Artikel Übersicht


Führerschein für Kinder

Auf dem Jumicar-Verkehrsübungsplatz, Am Gaswerkgraben, gegnüber der Sportwelt, können Kinder am kommenden Samstag erstmals Führerscheinprüfungen ablegen. Man muß sich für diese Veranstaltung anmelden. Dann findet theoretischer Unterricht zum richtigen Verhalten als Radfahrer und Fußgänger mit der spielerischen Erklärung von Verkehrszeichen statt. Eine Fahrlehrerin von der Fahrschule Thiele, begleitet diese Aktion.Danach wird das Gelernte mit den motorbetriebenen Mini Autos auf den Verkehrsübungsplatz als praktische Prüfung in die Tat umgesetzt. Der nächste Führerscheintermin ist der 19. Oktober von 13.00 bis 15.00 Uhr.Bitte rechtzeitig anmelden, da vor dem Prüfungstermin zehn Übungsfahrten stattfinden. Info Tel.: 5288447
4 Kommentare

Kein Baumarkt mehr.....

Am 21.September schließt nun auch der Baumarkt im Roland Center seine Türen. Echt schade, der nächste Baumarkt ist dann erst wieder in Neuenländer Str. "Hornbach". Dort hin zu kommen und das evtl. am Nachmittag im Feierabendsverkehr ist doch recht mühsam.
Doch Max Bahr wird ja am Weserpark seine Türen neu eröffnen, dort gibt es ja auch schon das Bauhaus und Hornbach. Was soll der Quatsch ??
12 Kommentare

2.Alte Herren verliert in Marßel mit Hilfe des

Die 2.Alte Herren verliert in Marßel 2:1 völlig unverdient dank des Schiris aus Bremen Nord. Klare Tore wurden durch angebliches Abseits nicht gegeben, zu allen Überfluss wurde unser Libero, nach Beschwerde beim Schiri (angeblich schon wieder mal Abseits)vom Platz gestellt.Schade, schade Jungs! Aber Kopf hoch es geht weiter.
1 Kommentar

Was passiert mit unseren Schulen ???

Mein Sohn geht auf dem Gymnasium an der Butjadinger Str. Er arbeitet dort eifrig an der Schülerzeitung mit. Jede Woche kommt er mit einem neuen Thema nach Hause , worüber er einen Artikel zu schreiben hat. Nun kam er mit der Überschrift: Die Orientierungsstufe soll abgeschafft werden. Das Für und Wieder .
Heute lese ich im Weser Kurier, das unter anderem , das Gymnasium an der Butjadinger Str. "aufgelöst" werden soll. Steigt da noch einer durch ???
Was passiert da... mit unseren Kindern ?
5 Kommentare

Auftritt der SChülerband des SZ Butjadinger Straße

Wir, die Schülerband des Schulzentrums an der Butjadinger Straße, wurden von der AWO Bremen anlässlich ihrer Veranstaltung "Initiative Ehrenamt" nach Gröpelingen in das Helene Kaisen Haus eingeladen.
Mit ca. 20 Mitgliedern der Schülerband inclusive unseren Leitern Herr Ahrends und Herr von Jaschke machten wir uns gestern auf den Weg nach Gröpelingen.
Vor den Augen von vielen Zuschauern, darunter auch Willi Lemke und Edith Wangenheim, versuchten wir unser Glück dem Publikum zu gefallen - Aufgrund des Beifalls können wir wohl mit unserem Auftritt zufrieden sein.
So schön wie es auch in Pusdorf ist, es hat auch mal Spaß gemacht, "vor dem Tunnel" vor einem unbekannten Publikum zu spielen. Weil wann kommt es in Pusdorf schon mal vor, dass man noch viele unbekannte Leute trifft?

Unser nächster Auftritt ist übrigens am Reformations Tag (31.10.) in der Christus Kirche Woltmershausen ;-)
3 Kommentare

Schandfleck Woltmershauserstr. 418!!!!

Kann das denn sein, so ein Schandfleck in Pusdorf???? Wo doch alle Geschäftsleute an der Woltmershauser Str. bemüht sind ihre Schaufenster schön und liebevoll zu gestalten.Das eingeschlagene und lieblos zugeklebte Fenster eines ehm. Geschäftes an der Woltmershauser Straße 418 sieht richtig schlimm aus. Müll und Dreck liegt im Fenster!! Da muss doch jemand zuständig sein. Schlimm sieht das aus! Was sagt ihr dazu???
6 Kommentare

Ich bin wieder da

So, nachdem ich nun zwei Wochen lang meinen Urlaub auf Mallorca geniessen konnte bin ich nun wieder da. Kurz vor Toresschluß gestern abend auf dem Bremer Flughafen gelandet. Nunmehr geht alles wieder seinen gewohnten Weg, auch auf den Pusdorf-Seiten. Hat ja trotz meiner Abwesenheit alles gut geklappt hier. Allerdings war es gar nicht so einfach mit einer spanischen Computertastatur zurecht zu kommen. Nunmehr bin ich auch wieder über die bekannte E-Mail-Adresse webmaster@pusdorf.de zu erreichen.
Um die während meines Urlaubs aufgelaufenen Probleme werde ich mich in den nächsten Tagen kümmern, muß mich erst einmal um gut 300 E-Mails und reichlich Post von der "Schneckenpost" kümmern. Allen Pusdorfern erst einmal ein schönes Wochenende.
Für Sigi: Urlaubsfotos gibt es in Kürze auf meiner privaten Homepage.
4 Kommentare

Die Fussballer der 2. Alten Herren schlagen Tabellenführer

Ein großen Lob an die 2.Alte Herren aus Pusdorf!! Trotz reichlich Feierlichkeiten am Wochenende schlugen die Fussballer den Tabellenführer aus Eintracht Aumund am Sonntagmorgen (10Uhr) mit 2:1 hochverdient!!Klasse Jungs!
4 Kommentare

1550 Artikel (194 Seiten, 8 Artikel pro Seite)